Freitag, 18. August 2017

INTRAVIS präsentiert neue Smart-Kamera-Lösung IntraOne!

Die INTRAVIS GmbH, Spezialist für optische Qualitätskontrolle in der Kunststoffverpackungsindustrie, stellt mit IntraOne! die neueste Entwicklung in ihrem Produktportfolio vor. Die Ein-Kamera-Lösung, die auf der Drinktec (11.-15.09.2017 in München) präsentiert wird, vereint dabei die Vorteile einer Smart-Kamera mit der bewährten IntraVision-Software aus dem Hause INTRAVIS.

Der Bedarf an spezifischen Qualitätskontrollen nimmt in der Kunststoffverpackungsindustrie seit Jahren zu. Gleichzeitig nimmt der zur Verfügung stehende Platz für die umfangreichen Prüfungen ab. Auf dieses Spannungsfeld reagiert INTRAVIS mit seinem neuen Produkt, dem IntraOne!-System. Die Ein-Kamera-Lösung, die auch anspruchsvollen Umgebungen gewachsen ist, lässt sich problemlos in jede Produktionslinie einbauen.

Durch den in die Kamera integrierten Industrie-PC kann INTRAVIS ohne zusätzliche Hardware seine bewährte IntraVision-Software einsetzen. Die bedienerfreundliche Software ist betriebsbereit vorinstalliert und muss nicht gesondert konfiguriert werden. In Form der INTRAVIS-Prüfmodule steht den Kunden des Aachener Systemlieferanten dessen über 20-jährige Erfahrung aus der Prüfung von Kunststoffverpackungen zur Verfügung. IntraOne! kann für verschiedene Prüfobjekte eingesetzt werden – seien es Preforms, Verschlüsse, Flaschen, Behälter, Labels oder Dekorationen.

Das IntraOne!-System ist wie alle INTRAVIS-Lösungen schlüsselfertig. Ein erfahrener Servicetechniker des Aachener Unternehmens wählt zusammen mit dem Kunden vor Ort die optimale Konfiguration für die Prüfaufgabe und übernimmt anschließend den Einbau. Auch die jährliche Wartung kann durch einen Servicetechniker übernommen werden. Somit muss der Nutzer weder für die Installation noch für die Wartung der Smart-Kamera-Lösung eigenes Personal vorhalten.

Neben den vollumfänglichen Produktkontrollen, die INTRAVIS seit Jahren mit seinen unterschiedlichen optischen Prüfsystemen bietet, eröffnet IntraOne! nun die Möglichkeit, nur spezifische Kriterien einer Qualitätskontrolle zu unterziehen. Das bringt gegenüber den bisherigen Lösungen großes Einsparpotential bei der Hardware und im Preis. Der Kunde hat somit die Wahl, ob er sich nur auf ein Kriterium oder doch auf das Produkt im Ganzen konzentrieren will.

INTRAVIS wird IntraOne! öffentlich erstmals auf der Drinktec vom 11. – 15.09.2017 in München präsentieren. Am Partnerstand der Eckel & Sohn Maschinenbau GmbH & Co. KG (Halle A2, Stand 425) wird die Prüfung von Kunststoffverschlüssen gezeigt.

Das IntraOne!-Equipment auf einen Blick

Das IntraOne!-Equipment auf einen Blick © INTRAVIS