Der IMLWatcher® ist das Gesamtpaket für die optische Qualitätsprüfung Ihrer IML-dekorierten Produkte. Die optimal auf Ihre Produktionslinie angepasste Hardware wird mit einer Software kombiniert, welche ausschließlich auf die Erkennung IML-spezifischer Fehler ausgerichtet ist. Sie erhalten somit ein schlüsselfertiges und sofort einsetzbares IML-Inspektionssystem!

Der Schnellreferenzmodus sorgt für die automatische Referenzerstellung während des laufendem Messbetriebs innerhalb weniger Sekunden, was zu einer deutlichen Zeitersparnis bei der Einrichtung von neuen Produkten führt. Außerdem erleichtert die klar strukturierte Benutzeroberfläche die einfache Bedienung der Software und bietet neue, erweiterte Statistikfunktionen. Somit wird Ihnen eine umfangreiche Produktionsanalyse ermöglicht.

Prüfkriterien des IMLWatchers:

  • Anwesenheit des Etiketts
  • Identität des Etiketts
  • Sitz und Position des Etiketts (vertikal, horizontal)
  • Druckfehler auf dem Etikett
  • Überlappungen und Lücken am Etikettenstoß
  • Hinterspritzungen
  • Durchschüsse
  • Farbprüfung des Etiketts am Anspritzpunkt
  • Stanzversatz des Etiketts
  • Versatz des Druckbildes auf dem Objekt
  • Kontaminationen
  • Prüfung auf Unter- und Überspritzungen am Becherrand (optional)
  • Inspektion der undekorierten Innenseite des Objekts
  • Inspektion von diversen Codes (z.B. Barcode, Data Matrix Code, Chargencode)

Download

Der aktuelle Produktflyer zum IMLWatcher

Anwendungsbeispiele

So prüft der IMLWatcher

Anfrage

Sie möchten mehr wissen? Fragen Sie uns!